Fotoblog von Tina und Maxim

Homestory Mainz: Freundinnen-Shooting mit Lisa und Shabi

Wir fotografieren ja nicht nur Hochzeiten, sondern eigentlich so ziemlich alles, was mit zwischenmenschlicher Interaktion zu tun hat 🙂 Und genau wie auch bei den Hochzeiten lieben wir dabei den Reportagestil besonders. Das heißt, natürlich sind auch die üblichen Shootingfotos schön, aber viel authentischer sind einfach jene, die unvorbereitet und ungestellt entstehen.

Als wir im vergangenen Jahr die Anfrage von einem ehemaligen Brautpaar bekamen, ihre Tochter zu fotografieren, haben wir den Stil einer Homestory für uns entdeckt. Das heißt: Wir kommen zu euch nach Hause und fotografieren euch ganz natürlich und ohne Posing. Eben in der echten Interaktion miteinander – ob das nun mit dem gerade erst geborenen Baby ist, als Familie oder verliebtes Paar. Oder wie in diesem Fall: Als Freundinnen.

Shabi und Lisa haben wir an einem gemütlichen Samstag im Januar zu Hause in Mainz getroffen und zwei Stunden begleitet. Wir waren beim Kaffeeklatsch und den „wirklich wichtigen Themen“ ganz nah dabei 😉 Es hat keine fünf Minuten gedauert, da wurde aus „Oh, warte mal, ich muss meine Haare noch richten“ ein „Ach, fotografiert ihr noch?!“

Und genau deshalb lieben wir die Homestory so.

 

maximHomestory Mainz: Freundinnen-Shooting mit Lisa und Shabi

Noch mehr aus